Tanz-, Kultur- und Therapiezentrum
18
MAI
2019

Thomas Loefke

Posted By :
Comments : 0

Northern Isles Soundscapes – Klangbilder für keltische Harfe

Samstag, 18.5. um 20.00 Uhr – Einlass 19.30

VVK 14,– € | AK 16,– € | Beginn 20.00 Uhr | Einlass 19.30 Uhr

mit Lichtbildern auf Großleinwand

„ich öffne die Tür, kühler Wind weht ins Gesicht und die See roch noch nie besser als heute. Noch ist der Himmel grau, doch unter dem Horizont kündigt sich bereits der Morgen an. Ich freue mich auf den neuen Tag …”

Norland Wind-Harfenist und Fotograf Thomas Loefke zieht sich mindestens einmal im Jahr zum Komponieren in die Inselwelt im Nordatlantik zurück. Nach Tory Island, der irischen Insel der Legenden und Lieder, auf die schottische Hebriden-Insel Staffa oder auf das wilde Archipel der Färöer, zwischen den Shetland-Inseln und Island. Dabei entstehen Stücke in denen sich Einflüsse irischer Musik mit Eindrücken der grandiosen Küsten- und Insel-Landschaften Nordwest-Europas verbinden. Die auf den Inseln entstandene Lichtbilder begleiten seine Kompositionen.

 

Youtube-Videos: „The Island in Winter“: https://youtu.be/VRh5D2oyuoQ
                         “Tory Wishing Stone“:  https://youtu.be/t-rhZzVBJ8k
 
„Mit spielender Leichtigkeit versetzt diese Musik den Hörenden an die Küsten Irlands, auf eine der Färöer Inseln in mittsommer-nächtlicher Farbenpracht, unter verschneite Birken in Norwegen, an einen regenbogenüberspannten Strand oder auf einen einsamen Vogelfelsen mitten in gischtiger See. Da entstanden Klanglandschaften mit verzauberndem Charakter und beeindruckender emotionaler Tiefe. Und das verbunden mit einem unglaublichen Gefühl von Unbeschwertheit, so als ob man auf der nächsten Wolke dorthin gelangen könnte.“       Dagmar Voss im „Weserkurier“

http://www.thomasloefke.eu/thomas_d.html