Vernissage

Vernissage

17.30 Vernissage der Ausstellung  „Herzensweg“ von Roswitha Hofmann

Die Bilder entstanden im Zeitraum von 2013 bis heute und sind Ausdruck des Weges in das eigene Herzvertrauen. Beim Abenteuer des intuitiven Malens in der Gruppe von Editha Nadolska-Scheib, entstand durch die Freude am Tun ein Dialog mit den Farben. Beim Betrachten der Ausstellung darf Eigenes in Resonanz kommen.  Oliver Scheidies wird bei der Vernissage zu Gast sein. Im Anschluss folgt sein Konzert.

 
Zur Ausstellung
 
Meine Bilder entstanden in einem Zeitraum von etwa 7 Jahren. Anfang 2013 fragte mich meine Freundin Marlies, ob ich nicht Lust hätte mit ihr zur intuitiven Malgruppe der Künstlerin Editha Nadolska-Scheib zu kommen. Da ich mit dem Malen eigentlich nichts „am Hut“ hatte war ich zunächst skeptisch. Zwar bin ich ein kreativer Mensch und habe als Erzieherin mit Freude den Kindern Farben und einige Techniken nahe gebracht, aber für mich selbst habe ich niemals in Anspruch genommen, malen zu können. Marlies überzeugte mich schließlich, dass ich dies auch garnicht können müsse, und so habe ich mich in dieses Abenteuer begeben die Farben sprechen zu lassen. Hier können Sie nun unter dem Motto „Herzensöffnung“  oder „Man sieht nur mit dem Herzen gut“ meine Erfahrungen betrachten und sie vielleicht auf sich selbst wirken lassen. 
Von ganzem Herzen danke ich Anita, die mich zu dieser Ausstellung im PurPur eingeladen hat. Es ist mir eine große Freude dass der Weg meines Herzens auch bei meinen Enkelkindern erstaunliches in Bewegung gebracht hat. Einige ihrer Werke darf ich hier zeigen. Für Leon ist es ein intensives Hobby geworden, für Florian hin und wieder einfach „Freude am Umgang mit Farben“
  Finissage der Ausstellung am 4.4. 2020 um 17.00 die erstandenen Werke können abgeholt werden. Im Rahmen der Finissage wird um 20.00 ein Konzert mit der Gruppe „Station Four“ stattfinden.