Konzert, Theater

Konzert, Theater

Das PurPur hat sich im Laufe der Zeit zu einer beliebten Bühne für lokale und internationale Musiker, Bands und Theaterensembles entwickelt. Pop- und Rockbands sind ebenso unter den musikalischen Gästen, wie Liedermacher… Das PurPur steht für Begegnung

Nebenstehend finden Sie unser Konzertprogramm für die nächste Zeit. Bestimmt ist etwas Interessantes für Sie dabei. Wir würden uns freuen, Sie demnächst bei uns begrüßen zu dürfen.

Termine

Samstag 30.4.2022, 20.00 Uhr

ANEWAL

Der „Wüsten-Blues-Gitarrist“ zu Gast im Purpur Kulturhaus auf seiner Tour. Ein absolut einzigartiges Konzert von allerhöchster musikalischer Qualität, das man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte! Plätze begrenzt, bitte im Vorhinein Tickets reservieren. 
Nach 15 Jahren internationaler Karriere gehört er zu den bekanntesten Vertretern dieses Genres. Alhousseinis Musik kommt aus der Wüste und basiert auf der traditionellen Musik der Tuareg.
Mit der Weitsicht eines weitgereisten Mannes nutzt der Künstler seine Musik, um auf der ganzen Welt auf den kulturellen Reichtum seines Volkes und der vielen Kulturen Nigers aufmerksam zu machen. In seinen Liedern warnt er vor dem Verlust der kulturellen Vielfalt.  Er spricht von gesellschaftlichen Veränderungen, Klimawandel und den direkten Auswirkungen auf sein Volk und ruft immer wieder zu Versöhnung und Frieden auf.  In Workshops in Schulen bringt er Kindern und Jugendlichen auf der ganzen Welt das Leben als Nomade nahe.


Matt Woosey & Band  „DAS Konzert“

Die neue CD von Matt ist da! Gern bei uns melden!

Samstag 21.05.2022, 20 Uhr

Matt Woosey & Band  „DAS Konzert“  | Einlass 19.30 | Beginn 20.00 h | Eintritt VVK 18-€ / AK 20-€

Matt Woosey hat es sich zum Beruf gemacht, Erwartungen zu trotzen. Seine Alben sprengen die Grenzen der Genres. Seine Auftritte reichen von Solo-Sets in den Wohnzimmern seiner Fans bis hin zu donnernden Full-Band-Explosionen, die die prestigeträchtigsten Veranstaltungsorte Europas erschüttern. Er ist ein Künstler, der die kreativen Handschellen der Branche ablegt, ein Wegbereiter ohne Rückwärtsgang, ein Gitarren-Visionär, dessen Palette in Folk, Rock, Ambient und mehr mündet, nachdem er zuerst durch den Blues in die Welt der Musik gelangt ist.

Matt Woosey gilt als der beste britische Blues-Künstler seit Rory Gallagher” – Paul Jones

Wer im Durchschnitt 250 Konzerte im Jahr spielt, muss seinen Job wirklich lieben. Matt Woosey aus dem englischen Bristol ist mit dieser Quote wohl das beste Beispiel für einen echten Vollblut-Musiker. Die Kritiker sind beeindruckt, wenn sie über Matt Woosey schreiben. Matt wer? Matt Woosey, ein englischer Singer-Songwriter,der gerade zum dritten Mal für den British Blues Award nominiert ist. Und dieser wundervolle Künstler ist diesmal mit seiner Band im Purpur zu Gast! Matt hat eine Riege großartiger Musiker aus dem Freiburger Raum um sich geschart: In der „Matt Woosey Band“ spielen u. a. der längstbekannte Michael Oertel  (Gitarre), außerdem Ralph Küker (zweite Lead-Gitarre), Lukas Steinmeyer (Bass) und Dave Small (Drums).

Die Fangemeinde wächst und die „Standing Ovations“bei ihrem letzten Besuch waren der Grund ihn schnell wieder einzuladen!

https://www.mattwoosey.co.uk/category/matt-woosey/

„Very, very good indeed!”

„Breath of fresh air…”, „Superb!”, „Simply stunning!”…

Die Kritiker sind beeindruckt, wenn sie über Matt Woosey schreiben. Matt wer? Matt Woosey, ein englischer Singer-Songwriter, der gerade zum dritten Mal für den British Blues Award nominiert ist. Und dieser wundervolle Künstler ist bereits zum 4. Mal im Purpur zu Gast! Die Fangemeinde wächst und „Standing Ovations“ waren der Grund ihn schnell wieder einzuladen!

Seinem neunten Album hört man den Umbruch an. „Desiderata“, veröffentlicht im März, klingt nicht nach verrauchten Kneipen oder siffigen Bars, sondern nach Momenten der Ruhe und Reflexion. Elf Songs über Sehnsucht, rätselhafte Gefühle und große Liebe. Für die Aufnahmen hat Woosey namhafte Künstler gewonnen: Portishead-Drummer Clive Deamer oder Bassist Danny Thompson, der schon für Cat Stevens oder Cliff Richard spielte. „Das sind Helden von mir“, schwärmt er.

Mat Woosey kommt bescheiden daher. Auch wenn er derzeit zum dritten Mal für den British Blues Award nominiert ist. Als „Acoustic Act“ und als „Young Artist“. „Ich rühre für das Voting keine Werbetrommel“, sagt Woosey. Mittlerweile sei ihm das egal. Genau wie Social-Media, von dem er sich komplett verabschiedet hat. Eine Homepage reicht. Auf Konzerten lässt er eine Liste für einen Mailnewsletter rumgehen.

Ginge es nach seinem Produzenten Tony Hobden, würde Woosey den Award gewinnen: „Matt ist ein Musiker, der das Publikum in den Bann zieht. Nur wenige Solokünstler bringen Songs so intensiv rüber.“ Auch Wooseys ehemaliger Manager Jeff Barnes ist angetan: „Ein exzellenter Gitarrist und sehr guter Sänger. Aber am außergewöhnlichsten ist sein Songwriting.“

Er selbst würde nie so große Töne spucken. Der selbsternannte „Eco Warrior“, der am liebsten mit dem Zug reist, erzählt lieber vom Neuanfang in Deutschland. Wie er in kleinen Schritten auf größere Bühnen will.  „Woosey ist immer noch eines der bestgehütetsten Geheimnisse des Vereinigten Königreichs“, sagt Produzent Hobden. Für´s Purpur gilt das nicht mehr!!!

www.mattwoosey.co.uk


Freitag 27.5.2022, 20 Uhr

Morgan Davis (Kanada)

Morgan Davis ist seit 45 Jahren auf Reisen durch Kanada, die USA und Europa. Seine Auftritte basieren auf einer reichen Tradition des Country-Blues sowie auf eigenen zeitgenössischen Liedern, die von Witz und einer großen Portion Humor geprägt sind. Der gebürtige Detroiter ist mit einer Mischung aus Rhythmus und Blues aufgewachsen. Geprägt sind seine Songs von der Musik von Jimmy Reed, Ike und Tina Turner, Chuck Berry und Fats Domino. Nach seinem sehr erfolgreichen Auftritt beim Blues Cafe im Pur Pur freuen wir uns sehr, dass seine diesjährige Europa-Tour ihn wieder zu uns führt. Ein absolutes MUSS für alle Blues Fans!

Verpassen Sie nicht diesen akustischer Leckerbissen im Purpur! Der preisgekrönte kanadische Musiker präsentiert uns mit Elektrogitarre, Slide Gitarre und 3 Cigar Box-Gitarren sein grosses Blues-Repertoire von den Anfängen mit Charley Patton,Robert Johnson,

Video

 

Näheres unter „Was bei uns los ist / Alle Veranstaltungen“

ACHTUNG:
Tickets können ab sofort unter info@purpur-horheim.de vorbestellt werden.